01.01.20

Gedanken zum Neuen Jahr





Heute ist der erste Tag des neuen Jahres. 

Bei uns ist gerade alles so sehr im Fluss, dass ich den Jahreswechsel nicht als Wechsel oder Cut oder Tür empfinde, sondern als Brücke, die Erlebtes, Erlerntes und Pläne verbindet.

Ja, 2019 hatte Höhen und Tiefen, aber es sind vor allem die Höhen, die mir im Gedächtnis geblieben sind und die dafür sorgen, dass ich ganz viele positive Gefühle mit ins neue Jahr trage.

Es gab Dinge und Situationen mit denen ich nicht so glücklich war. Unzufriedenheit hat sich durch meine Gedanken gefressen und eine Zeit lang habe ich dies als negativ angesehen. Bis ich erkannte, dass es ein Antrieb ist in Bewegung zu bleiben. Zu hinterfragen, auszuprobieren, zu springen. Ob ich in die richtige Richtung gehe, weiß ich nicht, aber ich werde es nur erfahren, wenn ich es ausprobiere.

Zum Ende des Jahres habe ich einen sehr guten Weg entdeckt zu meiner inneren Balance zu finden. Mein Geist fühlt sich ausgeruht und gefestigt an und sprüht vor Energie. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was meine Leidenschaft sind und wie ich diese pflegen kann. Aber auch, wie ich meine Komfortzone verlassen und durch Übertreten der Wohlfühlgrenze zu Neuerungen gelange, die mich bereichern und wachsen lassen.




Neben all der Selbstfürsorge, ist es mir wichtig auf die Bedürfnisse meiner Kinder zu achten und einzugehen. Meine Mädchen sind großartig und in den letzten Wochen ist das Miteinander entspannter und harmonischer. Wir können gut miteinander kommunizieren und lachen viel. Lachen hilft.

Natürlich gibt es auch miese Laune und schlechte Tage, aber wir haben gelernt dem weniger Raum zu bieten. 

Ich bin seit Wochen motiviert und freue mich auf das was kommen wird. Egal ob in 2020, 2021 oder 2034.

Nicht nur zum Jahreswechsel, sondern täglich bin ich dankbar für all das Glück, die Liebe und die Freude, die mir meine beiden wundervollen Mädchen, mein Herzensmann und all die lieben Menschen in unserem Leben geben.
Cheers!

Hab ein glückliches, zufriedenes, abwechslungsreiches neues Jahr und denke immer dran viel zu lachen ;) 




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Mit dem Absenden deines Kommentars gibst du dich einverstanden, die bestehenden Datenschutzbestimmungen (s. entsprechende Seite auf meinem Blog) zu akzeptieren.
Liebe Grüße,
Nanni