23.10.20

[Räuberkinder] Was sucht Lieselotte? Das große Such- und Finde- Wimmelbuch | Alexander Steffensmeier



Meine große Tochter ist gerne Fan von etwas. Gemeinsam sind wir Fan von Lieselotte. Schon lange. Seit wir die schwarz-weiße Kuh entdeckt haben, stürzen wir uns in ihre Geschichten. Gehen mit ihr baden, tanzen zum Apfelkuchenlied und lernen die Uhr. Klar, dass auch das große Such- und Finde-Wimmelbuch bei uns einziehen musste. Kaum etwas macht den Kindern beim abendlichen Vorlesen mehr Freude, als aktiv daran teilzunehmen. Durch Wimmelbücher schulen Kinder nicht nur Auge und Konzentration, sondern lernen auch Alltagsgegenstände bzw. Tiere, Fahrzeuge whatever, zu benennen. Lern- und Spaßfaktor sind hier etwa gleich stark.



Wer Lieselotte noch nicht kennt, sollte wissen, dass bei ihr Zuhause auf dem Bauernhof immer viel los ist. Schweine, Pony und die verrückten Hühner, sowie Lieselottes Job als Postkuh, sorgen dafür, dass es bei ihr Zuhause immer turbulent hergeht. Kein Wunder, dass auch ihre Suchbilder trubelig und bunt sind. Vollgepackt mit vielen Sachen.



Durch die Fülle an Gegenständen auf dem Bild, ist das Suchen bzw. Finden der dargestellten Suchobjekte nicht ganz einfach. Gehobenes Findeniveau würde ich sagen und damit perfekt für die große Tochter, die ja bereits 4+ alt ist. Für das kleine Räubermädchen ist es manchmal noch etwas schwierig den ein oder anderen Gegenstand zu finden, aber deshalb haben wir beim Suchen nicht weniger Spaß. 




Für mich als Vorlesemama ist das sogar eher schön, denn es gibt immer mal wieder ein neues Detail zu entdecken und auch nach dem gefühlt drölfzigsten Durchsehen des Buches müssen wir immer noch genau schauen, was wo ist und kennen nicht jedes Bild auswendig. Das liegt auch am tollen Illustrationsstil von Alexander Steffensmeier, der noch recht realistisch ist (vereinfacht das Erkennen der Gegenstände), aber trotzdem wunderbar nach Zeichnungen, Fantasie und Spaß aussieht.

Neben allen anderen Lieselotte Büchern, können wir auch "Was sucht Lieselotte?" von Herzen empfehlen.


Buchinfo:
ab 24 Monate
Gebundene Ausgabe (Pappbilderbuch) 
10,00 €

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Mit dem Absenden deines Kommentars gibst du dich einverstanden, die bestehenden Datenschutzbestimmungen (s. entsprechende Seite auf meinem Blog) zu akzeptieren.
Liebe Grüße,
Nanni